Firmensitz Konya

Die Fa.Akko wurde 1986 durch Abdullah Karakuş gegründet. Zu Beginn stand eine Produktionsfläche von 90 m² zur Verfügung. Im Laufe der Jahre vergrößerte sich die Fläche auf 8000 m² und es werden heute 6000 verschiedene Haltertypen gefertigt. Die jährliche Produktionsmenge liegt bei ca.300000 Stück. Es wird auf Maschinen aus Deutschland, Japan, Türkei und Schweden produziert. Die Fa.Akko verwendet speziellen Stahl, der nach Vorgaben der Fa.Akko produziert wird. Die weiteren Bearbeitungsschritte wie mechanische Fertigung, Härten und Beschichten finden alle im eigenen Unternehmen statt. Dadurch kann der hohe Qualitätsstandard gesichert werden, der zusätzlich durch die Zertifizierung TS EN ISO 9001:2008 bestätigt wird.

Die Fa.Akko vertreibt ihre Produkte weltweit und exportiert in 61 verschiedene Länder. Um schnelle Lieferzeiten zu garantieren, liegen bei der Fa.Akko ca. 200000 Werkzeuge auf Lager.

Die Fa.Akko legt großen Wert auf eine kundenorientierte Struktur und regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit den Kunden. Ihre Philosophie lautet dem Kunden immer das optimale Werkzeug in bestmöglicher Qualität zu liefern.